Zum Inhalt springen

Überleben im Bürgerkrieg Teil 1


11.-12. Mai 2023

Was ist ein Bürgerkrieg?
Ein Bürgerkrieg ist ein bewaffneter Konflikt innerhalb eines Staates zwischen verschiedenen Gruppen.
Bürgerkriegsparteien können bewaffnete Gruppen, Milizen, Parteien, Partisanenverbände, Privatarmeen oder Warlords sein. Die Gründe können politischer, ethnischer, religiöser oder auch sozialer Natur sein.
Bürgerkriegsartige Zustände durch einen Blackout oder eine andere Katastrophen sind in Großstädten nicht auszuschließen!
Ein Bürgerkrieg wird häufig ohne Rücksicht auf völkerrechtliche Regeln geführt, mit anderen Worten, es wird richtig böse!
Du hast eine 360-Grad Bedrohung, die Gefahr kann hinter jeder Tür lauern, oft bleiben nur Sekundenbruchteile um zu reagieren.
Deshalb musst Du eigene Entscheidungen oft schnell treffen, mit möglicherweise gravierenden Konsequenzen für Dich und dein Team.
Lerne in vielen unterschiedlichen Gefahrensituationen die Übersicht zu behalten und taktisch richtig zu handeln!
Ab 12:00 Uhr 24 Stunden durchgehend Ausbildung und Übung im wilden Brandenburg, auf einem für diese Ausbildung und Übung perfekt geeignetem altem Militär-Gelände (16945 Halenbeck-Rohlsdorf, Objektstr. 11) mit über 12000qm Übungsfläche.
Ausbildungsinhalte:
  • Verhalten und Fähigkeiten innerhalb der Gruppe.
  • Taktisches verhalten im Gelände.
  • Taktisches verhalten im bebauten Gelände.
  • Eigene Lage und die Lage meines Gegenübers.
  • Flucht und alles was dazu gehört.
  • Kleidung und Ausrüstung im Bürgerkrieg.
Ausrüstung für den KG1-Kurs „Überleben im Bürgerkrieg“:
  • Personalausweis (gültig).
  • Schreibzeug (Bleistift weich).
  • Rucksack (30 bis 40 Liter sind ideal).
  • Robuste Handschuhe.
  • Shemagh (Baumwolle).
  • Decke.
  • Feld-Messer.
  • Kompass.
  • Feuer.
  • Taschenlampe.
  • Erste-Hilfe-Set.
  • Waschzeug (klein).
  • Stahlbecher (Einwandig).
  • 3 Liter Wasser (kein Glas!).
  • Verpflegung (Essen)
  • Robuste wetterfeste Kleidung in gedeckten Farben vom Kopf (Bonnie) bis zum Fuss (Stiefel).
  • Und alles was Ihr sonst noch mitnehmen möchtet ..
Natürlich müsst Ihr Eure gesamte Ausrüstung immer und überall selbst tragen und dabei haben.
„Jetzt“ über as@KG1.eu anmelden, 235€ Startgeld überweisen und einen der begehrten Startplätze sichern.
Separate Termine für geschloßene Gruppen mit bis zu 10 Personen, 2400€ inkl. Trainingsgelände in Brandenburg.
Der Kurs dient als Vorbereitung für den Kurs „Überleben im Bürgerkrieg Teil 2„.