Sicherheit auf  Reisen

Sie planen berufliche oder private Aufenthalte in unsicheren Gebieten, z.B. in Afrika oder im Mittleren Osten?

Sie möchten sicher reisen? Egal wohin? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Es ist gerade mal drei Jahre her, dass die Friedensforschungsinstitute weltweit zuversichtlich konstatierten, die Zahl der gewaltsamen Konflikte in der Welt sinke. Heute ist ganz klar, dass sich die Hoffnung auf eine Trendumkehr nicht erfüllt hat. Ganz im Gegenteil, aktuell wurde die höchste Zahl der gewaltsamen Konflikte, besonders in Afrika und im Nahen Osten, seit mehr als zwanzig Jahren registriert.

Besondere Formen von Kriminalität durch Armut. Terror durch Politik und/oder Religion. Gefahren durch vergangene Konflikte wie zum Beispiel Minen, Hygienische und medizinische Gefahren.

Beispiel Somalia: Die Terrorgruppe Al-Shabaab verübte in Somalia im Jahr 2018 über 1516 Anschläge, dabei kamen mehr als 3957 Menschen ums Leben und dreimal so viele wurden schwer verletzt. Zudem haben wir in Somalia auch Al-Quaida und viele schwer kriminelle Banden die dort ihr Unwesen treiben.

 

Wir begleiten Sie!

Wir bieten Ihnen umfassende Unterstützung für Aufenthalte privater oder beruflicher Art in wirklich fast allen Regionen und Ländern dieser Welt ob als Einzelperson oder in kleinen Gruppen.

Das KG1-Sicherheits-Team besteht aus erfahrenen Spezialkräften, welche durch unterschiedliche nationale und internationale Behörden ausgebildet wurden. Wir haben über 30 Jahre Erfahrungen gesammelt in verschiedenen „heißen“ Ländern wie Angola, D.R.Kongo, Libyen, Jemen, Somalia, Südsudan, u.s.w…

Aktuell (Stand Dez. 2019) sind folgende Länder im Bereich Afrika auf grund von Terror besonders risikobehaftet:   Algerien, Libyen, Mali, Mauretanien, Nigeria, Somalia, Sudan,  Süd Afrika, Zentral Afrikanische Republik,

 

Wir bieten Ihnen für Ihre individuelle Reise:

  • Kostenloses Vorgespräch
  • Gemeinsame Planung und Vorbereitung im Heimatland
  • Gefahrenanalyse und Erstellung eines individuellen auf Ihre Bedürfnisse und die jeweilige Zielregion abgestimmten Sicherheitskonzeptes
  • Dem Reiseziel und dem Reisenden angepasste unterstützende Trainingspläne
  • Durchführung von notwendigen Sicherheitstrainings und Schulungen vorab im Heimatland bei denen Ihre Mitarbeiter sensibilisiert werden Gefahren zu erkennen und realistisch einzuschätzen
  • Unterstützung bei der Beschaffung von Visa
  • Hilfestellung für eine saubere med. Vorbereitung
  • Gemeinsame Durchführung der Reise. Diese kann der Situation angepasst normale Begleitung bzw. Führung, aber auch Personenschutz vor Ort enthalten
  • Dokumentation der Reise
  • Nachbereitung

Wir haben uns im Laufe der Jahre ein umfassendes und sehr vielschichtiges internationales Netzwerk aufgebaut was es uns ermöglicht verschiedene Spezialisten oder auch lokale Behörden in unser Konzept mit einzubinden – profitieren Sie davon.

 

Kontaktieren Sie uns – wir sind nur eine E-Mail weit entfernt.

as@KG1.eu

Selbstverständlich arbeitet das KG1-Team diskret und verschwiegen.

Kontaktformular

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt