img_5105

KG1 stellt sich vor

Die Firma KG1 wurde im Januar 1997 als erste in Deutschland behördlich zugelassene zivile Firma, die taktische Ausbildungen anbietet und Reisende in unsichere Regionen begleitet um diese dort zu schützen, gegründet. Während anfänglich die Ausbildung verschiedener internationaler Spezialeinheiten im Polizei- sowie Militärsektor im Vordergrund stand, richtet sich das Angebot mittlerweile auch an den zivilen Kunden. Dabei gehören Journalisten, Globetrotter  und Mitarbeiter von Hilfsorganisationen in der Einsatzvorbereitung für Krisengebiete genauso zum Klientel wie Mitarbeiter großer Unternehmen, die ihre Fachkräfte ins Ausland entsenden möchten. Aber auch interessierte Zivilpersonen, die sich ​‌“taktisches Basiswissen“ aneignen möchten, sind bei KG1 gut aufgehoben.

Der Firmengründer und Head Instructor von KG1, Axel Schommartz, ist ausgebildeter Soldat und glänzt durch vielfältige Aus- und Weiterbildungen im Personenschutz-, Taktik-, Flucht-, Kampf- und Überlebensbereich. Nach jahrelanger Tätigkeit als Berater/Ausbilder für die spezialisierten Streitkräfte verschiedener afrikanischer und arabischer Nationen, widmet er sich mittlerweile verstärkt dem zivilen Sektor. Dabei verbindet er seine fundierte Krisengebietserfahrung mit seinem taktischem Wissen, um den Kunden von KG1 die bestmöglichen Trainings zukommen zu lassen.

 

KG1

Unsere Dienstleistungen

Reisebegleitung in unsichere Regionen.

Ob Jemen, Süssudan oder D.R.Kongo, wir begleiten Sie und Ihr Team in fast alle unsicheren Regionen dieser Erde, so dass Sie Ihre Mission weitestgehend ungehindert und sicher durchführen können.  Genauere Informationen zu unseren Möglichkeiten erhalten Sie ausschließlich im persönlichen Gespräch.

Neben Personenschutz in Krisen- und Kriegsgebieten bietet KG1 eine große Bandbreite an Trainings und Beratung rund um das Thema Sicherheit, welches in der Öffentlichkeit immer mehr und mehr an Bedeutung gewinnt.

Dabei richten sich unsere Trainingsmaßnahmen an Angehörige von Behörden sowie zivile Anwender (z.B. Hilfsorganisationen, TV-Teams, Reisende) gleichermaßen und stehen grundsätzlich all diesen Gruppen offen.

Kontaktformular

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt